Aufstellungen nach Franz Ruppert

Aufstellen des Anliegens nach Franz Ruppert

Aufstellen des Anliegens (AdA) nach Dr. Franz Ruppert

Aufstellen des Anliegens dient der Diagnose und der Therapie von unbewussten Hintergründen, die sich hinter Wiederholungsmustern und Krankheitssymptomen verstecken. Ziele sind das Erlangen von körperlicher und psychischer Gesundheit, von Entscheidungsfreiheit und Beziehungsfähigkeit.

AdA wurde in vielen Jahren von Forschung, Erkenntnis und Praxis von Dr. F. Ruppert auf der Grundlage einer fundierten Theorie von Ursache und Wirkung – Trauma, Spaltung und deren Folgen entwickelt. Die Methode wirkt durch die Bewusstwerdung von unbewussten Mechanismen und eigenen abgespaltenen Anteilen.